Gleitschirm-Ausbildung

Faszination und “Feeling” pur

Bist du bereit für ein neues Lebensgefühl? Gleitschirmfliegen bietet für jeden Geschmack etwas. Ob ein ruhiger Gleitflug, aktive Thermik, Strecken- oder sogar Akroflüge… du kommst auf deine Kosten.

Dein Ein- und Aufstieg in die dritte Dimension wird von uns Schritt für Schritt begleitet, geführt am Funk, der erste kurze Flug.

Unsere Flugschule ist vom Schweizerischen Hängegleiterverband (SHV) geprüft und empfohlen. Die Instruktoren sowie die Kursprogramme, aber auch unsere Fluggeräte und Sicherheitsvorschriften erfüllen die Richtlinien des Verbandes.

Einzigartige Fluggebiete im Heidiland

Unsere Schul- und Fluggebiete gehören zu den abwechslungsreichsten in den Alpen. Die Vielfalt garantiert maximalen Flugspass und hohen Lerneffekt. Alle Fluggebiete sind mit Auto oder dem öffentlichen Verkehr in kurzer Zeit erreichbar. Zugfahrende werden abgeholt.

Was braucht es, um Gleitschirmfliegen zu erlernen?

  • Normale körperliche Fitness
  • Freude an der Natur und Bereitschaft für neue Erlebnisse und Gefühle
  • Volljährigkeit oder ab 14 Jahren mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten

Grundschulung

Dauer & Termine

Die Grundschulung am Übungshang dauert 3 – 5 Tage. Nachdem du die Grundkenntnisse mit viel Spass erlernt hast, bist du für den Start zu deinem ersten Höhenflug bereit.

Material

Die Flugschule stellt dir das gesamte Material für das Training am Übungshang zur Verfügung.

Höhenflüge

Du hast die Grundschulung absolviert. Dabei hast du Starten, Landen und den Umgang mit dem Gleitschirm in den Grundzügen gelernt. Nun fehlt noch der Einweisungsflug am Tandemschirm mit dem Fluglehrer und du bist bereit für deinen ersten Solo-Höhenflug.

Am Start wirst du vom Starthelfer individuell betreut! Dein Abflug wird per Funk begleitet. Der Fluglehrer kontrolliert den gesamten Flug und weist dich zur Landung ein. Dieses Konzept bietet maximale Sicherheit!

Dauer & Termine

Um das Brevet zu erlangen, musst du mindestens 50 Höhenflüge in fünf verschiedenen Fluggebieten absolvieren. Höhenflüge werden bei uns täglich durchgeführt, sofern die Wetterbedingungen es zulassen.

Material
  • bis zum 5. Höhenflug stellt die Flugschule das gesamte Material zur Verfügung
  • ab dem 6. Höhenflug benötigst du ein eigenes Gurtzeug mit Notschirm und einen Helm
  • ab ca. 10 Flügen trainierst du auf deiner persönlichen Ausrüstung.
  • Die Ausrüstung kannst du bei uns mieten oder kaufen.

Wenn du mit der persönlichen Ausrüstung lernst, hast du den Vorteil, nach Erwerb des Brevets deine Ausrüstung zu kennen. Wichtig: je vertrauter du mit deinem Gerät bist, desto höher der Spass und die Sicherheit.

Wir haben interessante Finanzierungsmöglichkeiten und beraten dich gerne.

Theorie-Unterricht

An praxisnahen Theorieabenden hast du die Möglichkeit, dich auf die Theorieprüfung vorzubereiten. Theorie ist oft nicht nur Theorie, sondern erleichtert dir in der Praxis das angeeignete Wissen umzusetzen. Der Erfolg bleibt nicht aus.

Aus- und Weiterbildung (Variante 2)

Preise

Ausbildungspauschale
CHF 1740
(beim Kauf einer Ausrüstung bei flyy)

Weitere Informationen und Anmeldung info@flyy.ch